22. September 2011

Deutsch-Rumänische Mittelstandskonferenz am 22. September 2011 in München

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, die IHK München und Oberbayern und die Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer laden ein zur "Deutsch-Rumänische Mittelstandskonferenz: Chancen im Aufschwung gemeinsam nutzen".

In Podiumsdiskussionen zu den Themen "Gestärkt aus der Krise - Erfahrungen und Perspektiven der deutsch-rumänischen Mittelstandskooperation" und zu "Finanzierungsfragen und Förderinstrumenten in Rumänien“ sowie den parallel laufenden Panels unter dem Titel "Von der verlängerten Werkbank zum modernen Industriestandort" und "Neue Impulse durch die Donaustrategie" sollen die aktuellen Themen und Probleme der deutsch-rumänischen Wirtschaftszusammenarbeit angesprochen werden. Wir freuen uns sehr, dass S. E. Ion Ariton, Minister für Wirtschaft und Handel der Republik Rumänien, und Herr Martin Zeil, Stellvertretender Ministerpräsident des Freistaates Bayern und Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, Herrn Dr. Eckhard Cordes, die Veranstaltung eröffnen werden.

Informationen über den aktuellen Planungsstand des Programms, Teilnahmebedingungen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie in der rechten Spalte.