Presse

Der Ost-Ausschuss – Partner für die Medien

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ost-Ausschusses stützt sich auf regelmäßig stattfindende Pressegespräche, die Herausgabe von Pressemitteilungen, die Erstellung des zweimonatlichen Magazins „Ost-Ausschuss Informationen“ und des Mittel- und Osteuropa-Jahrbuchs, auf den monatlichen Newsletter, den Internet-Auftritt des Ost-Ausschusses sowie auf aktuelle Meldungen auf Twitter und Facebook. Darüber hinaus werden Interviewanfragen und Artikel für die internationale, überregionale und regionale Presse betreut. Zudem erscheinen in regelmäßigen Abständen Sonderpublikationen in Zusammenarbeit mit dem OWC-Verlag für Außenwirtschaft GmbH. Über die Presseabteilung des Ost-Ausschusses sind Hintergrundmaterialien zur Arbeit des Ost-Ausschusses wie Positionspapiere, Redemanuskripte und Vorträge erhältlich.