Trägerverbände

Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

„Im historischen Rückblick kann man heute feststellen, dass die Gründung des Ost-Ausschusses ein Geniestreich war. Er lieferte die Vorlage für die späteren Regionalinitiativen für Asien, Nah-Mittelost, Lateinamerika und Afrika.“
Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel, ehem. Präsident des BDI

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)

„Für uns ist der Ost-Ausschuss ein zentraler Partner bei der politischen Vertretung der Interessen unserer Mitgliedsunternehmen in Osteuropa."
Dr. Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)

Außenhandelsvereinigung des Deutschen Einzelhandels e.V. (AVE)

„Für den deutschen Einzelhandel haben die Länder des Ost-Ausschusses wieder erheblich an Bedeutung gewonnen. In diesem Zusammenhang sind die Detailkenntnisse sowie die guten Kontakte des Ost-Ausschusses vor Ort für uns unverzichtbar.”
Jan A. Eggert, ehem. Hauptgeschäftsführer, Außenhandelsvereinigung des Deutschen Einzelhandels (AVE)

Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH)

„Mit seinen Erfahrungen, Kompetenzen und Kontakten hat der Ost-Ausschuss vielen Geschäften deutscher Unternehmen erfolgreich den Weg bereitet und wesentlich zur Erschließung neuer Absatzmärkte beigetragen. Damit hat er sich große Verdienste bei der Entwicklung unserer Wirtschaftsbeziehungen nach Mittel- und Osteuropa erworben.”
Holger Schwannecke, Generalsekretär, Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)

Bankenverband e.V. (BdB)

„Osteuropa, der Kaukasus und Zentralasien bleiben für die privaten deutschen Banken bedeutende Geschäftspartner mit Zukunftspotenzial. Der Bankenverband wird deshalb im Ost-Ausschuss weiter daran mitarbeiten, dass die wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Beziehungen zu diesen Ländern gepflegt und ausgebaut werden."
Dr. Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer, Bankenverband e.V. (BdB)