7. Juli 2014

Unternehmerkongress EU – Deutschland – Ukraine – Russland 2014

Am 7. Juli 2014 organisiert die Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin in Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, dem Handels- und Wirtschaftsbüro Botschaft der Russischen Föderation und dem Verband der Russischen Wirtschaft in Deutschland und  bereits zum vierten Mal den Unternehmerkongress EU - Deutschland - Ukraine - Russland 2014.

Am 7. Juli 2014 organisiert die Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin in Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, dem Handels- und Wirtschaftsbüro Botschaft der Russischen Föderation und dem Verband der Russischen Wirtschaft in Deutschland und  bereits zum vierten Mal den Unternehmerkongress EU - Deutschland - Ukraine - Russland 2014.

Der Unternehmerkongress EU - Deutschland - Ukraine - Russland 2014 führt am 7. Juli 2014 im Berliner Hotel de Rome über 400 hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zu einander, um neue Perspektiven einer gemeinsamen Zusammenarbeit zu erarbeiten und bestehende Kontakte zu vertiefen. Dabei werden sowohl branchenspezifische als auch wirtschaftspolitische Aspekte beleuchtet. Auch angesichts der aktuellen Entwicklungen in der Ukraine greifen wir als Sonderthema die gemeinsamen Perspektiven für eine Vertiefung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der EU auf der einen sowie Russland und der Ukraine auf der anderen Seite auf. Wir meinen, dass nun aus der Wirtschaft neue Impulse für einen sich integrierenden Wirtschaftsraum kommen müssen. Die Freihandelszone der EU und die Zollunion der Eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft dürfen nicht zu neuen ideologischen Grenzen führen und bestehende wirtschaftliche Verflechtungen sollten im Interesse einer nachhaltigen Entwicklung bewahrt werden.

Pünktlich zum Unternehmerkongress EU - Deutschland - Ukraine - Russland 2014 erscheint auch der Business Primer Germany - Russia 2014, der in Kooperation mit dem Ost-Ausschuss herausgegeben wird und der die offizielle Tagungsunterlage der Veranstaltung enthält. Alle Themen des Kongresses werden von renommierten Autoren und Branchenexperten in der Publikation aufgegriffen und abgebildet.