Direkt zum Inhalt

Praktikumsplatz zur Unterstützung bei der Umsetzung des Zoran Djindjic Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft für die Länder des Westlichen Balkans in Vollzeit (39h)

Für insgesamt drei Monate ist ein Praktikumsplatz (in Vollzeit 39h) zur Unterstützung bei der Umsetzung des Zoran Djindjic Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft für die Länder des Westlichen Balkans zu besetzen.

Sie suchen nach einem spannenden Praktikum im Bereich Projektarbeit mit Einblicken in die Arbeit eines großen Wirtschaftsverbands und eines internationalen Teams? Sie interessieren sich für Themen wie Social Media, Netzwerkarbeit und Bildungsmanagement? Sie sind daran interessiert, sich im Rahmen Ihres Praktikums intensiver mit den Ländern des Westlichen Balkans auseinander zu setzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! 


Aufgabengebiet:

  • Unterstützung des Projektteams bei der administrativen Vorbereitung des Aufenthalts der Stipendiaten in Deutschland
  • Unterstützung bei Akquise von Unternehmen
  • Unterstützung bei der Alumni-Arbeit
  • Auswertung von Umfragen und Durchführung von Recherchen
  • Unterstützung des Projektteams bei der Bewerbung des Stipendienprogramms für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Auswertung von Umfragen
  • Unterstützung bei laufenden Projekte

Voraussetzungen:

  • Neugierde für interkulturelle Bildungsarbeit, Interesse an spannenden Themen rund um Südosteuropa sowie zum Thema Fachkräftemangel in den Ländern des OA
  • Erfahrungen in der (internationalen) Projektarbeit von Vorteil
  • Sehr guter Umgang mit MS Office Produkten
  • fließende Deutschkenntnisse (muttersprachliches Niveau) und sehr gute Englischkenntnisse

Das Praktikum wird mit 450,00 Euro monatlich vergütet. Zuzüglich übernehmen wir die Kosten für ein Berliner BVG-Ticket. Bewerberinnen und Bewerber müssen für die gesamte Dauer des Praktikums an einer Hochschule immatrikuliert sein.

Sie sind eng in unser Projektteam eingebunden und arbeiten mit uns zu den Themen Aus- und Weiterbildung. Wir bieten Ihnen ein individuelles und anspruchsvolles Aufgabenfeld, bei dem Sie vom ersten Tag an Einblicke in die spannenden Aufgaben der interkulturellen Projektarbeit mit insgesamt sieben Partnerländern gewinnen können.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an a.bendel@oa-ev.de.

Diese Seite teilen: