Direkt zum Inhalt

Save the Date I Wirtschaftsdelegation nach Armenien und Georgien

Zwischen dem 14. bis 16. September 2021 führt der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft eine Delegationsreise nach Armenien und Georgien durch. Die Reise wird von Andreas Räschmeier geleitet, der im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft Sprecher des Länderarbeitskreises für die Länder des Südlichen Kaukasus und Geschäftsführer der Veridos GmbH ist.

Bei Interesse an der Reise bitten wir Sie, über unser Anmeldesystem www.oa-event.de mit dem Login-Code: ReiseARM&GEO unverbindlich Ihren Teilnahmewunsch zu hinterlegen. Eine offizielle Einladung erfolgt Anfang August. Anfallende Allgemeinkosten werden im Zuge eines Umlageverfahrens auf die Reiseteilnehmer aufgeteilt.
 
Im Rahmen der Reise wollen wir vor allem die Themen Agrarwirtschaft, Digitalisierung und Kooperationsoptionen nach Corona, wie z.B. im Bereich der Zulieferindustrie und im Business Process Outsourcing, auf die Agenda setzen. Zur Vorbereitung sind wir bereits im Austausch mit den Botschaften beider Länder und bereiten Termine mit den Kanzleien der Premierminister, den Wirtschaftsministern sowie den Agrarministern vor. Darüber hinaus gehende Termine und Themen sind möglich und werden nach Bedarf der mitreisenden Unternehmensvertreter vorbereitet. Ergänzend zu den wirtschaftspolitischen Terminen sind Treffen mit der lokalen Wirtschaft und anderen engagierten Unternehmen vorgesehen. 

Weitere Informationen werden Ab Anfang August 2021 zur Verfügung gestellt.

Ansprechpartner

Stefan Kägebein
Regionaldirektor Osteuropa
Digitalisierung
Tel.: 030 206167-113
S.Kaegebein@oa-ev.de

Diese Seite teilen: