Skip to main content

Praktika

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft sucht laufend engagierte Praktikanten zur Unterstützung unserer Kommunikationsarbeit. Das Praktikum hat eine Mindestlaufzeit von drei Monaten.

Praktikanten werden vollständig in das Tagesgeschäft des Ost-Ausschusses integriert. Zu den Schwerpunkten der Tätigkeit gehört die Erstellung von aktuellen Presseauswertungen, die Recherche von Datenmaterial und Vorbereitung von Präsentationen, die Pflege der Internet-Seite des Ost-Ausschusses, die Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen, das Erstellen und die Aktualisierung von Verteilern sowie allgemeine Sachaufgaben. Im Rahmen des Praktikums unterstützten Sie außerdem die Redaktion der Zeitschrift „Ost-Ausschuss Informationen“, einer Außenwirtschaftszeitschrift, die über die aktuellen Entwicklungen in den Regionen Osteuropas und die Arbeit des Ost-Ausschusses informiert. In diesem Zusammenhang verfassen Sie Artikel, Rezensionen, betreiben Länderrecherchen, bereiten Informationen redaktionell auf und beantworten Anfragen.

Wir erwarten:

- abgeschlossenes Grundstudium in einem Studienfach mit Wirtschaftsbezug
- gute Russisch-Kenntnisse
- sehr gute EDV-Kenntnisse (Excel, Powerpoint)

Wir bieten:

- ein interessantes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Kontakten
- eine Vergütung von 400 Euro im Monat

Bewerbungen (bestehend aus Lebenslauf, Anschreiben und zwei relevanten Arbeitszeugnissen) online oder per Post an:

Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft
Andreas Metz
Geschäftsführung
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030/2028-1441
Fax: 030/2028-2441
E-Mail: A.Metz@bdi.eu

 

Kontakt:

Andreas Metz
Tel.: 030/2028-1441
Fax:  030/ 2028-2441
A.Metz@bdi.eu

 

Diese Seite teilen: