Termine

7. Dezember 2016

Die dritte Generation der Stipendiaten im Rahmen des vom Ost-Ausschuss organisierten Stipendienprogramms der deutschen Wirtschaft für die Ukraine ist ausgewählt. Knapp 30 Stipendiaten werden im kommenden Jahr in rund 20 deutschen Unternehmen Berufspraktika absolvieren. Am 7. Dezember 2016 wird es dazu anlässlich der Verabschiedung der Stipendiaten einen Empfang in Kiew geben. Unter den rund 100 Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden wird auch der deutsche Botschafter Dr. Ernst Reichel sein, der die Stipendiaten verabschiedet.

15. Dezember 2016
Die weltweiten Märkte befinden sich in einem ständigen Wettbewerb um Investoren. Nur über die Schaffung der notwendigen Rahmenbedingungen lassen sich internationale Unternehmen langfristig an einen Markt binden. Welche Rahmenbedingungen benötigen internationale Investoren in Kasachstan? Was sind die wirtschaftlichen
Herausforderungen der Zukunft? Wie kann man die Wirtschaftskooperation stärken? Diese Fragen möchten wir gern im Rahmen der 19. Sitzung des Berliner Eurasischen Klubs zum Thema
18. Januar 2017
Auf der Veranstaltung werden Experten aktuelle Tendenzen und Entwicklungen der Bauwirtschaft in der Russischen Föderation präsentieren.

Anschließend sollen auf einem Podium folgende Fragen diskutiert werden: Wie ist die aktuelle Situation im Bereich der technischen Normen und Standardisierung? Welche Möglichkeiten der konkreten Zusammenarbeit bestehen?

Auf russischer Seite wurde der Minister für Bau-, Wohnungs- und Kommunalwirtschaft der Russischen Föderation Mikhail Men als Eröffnungsredner angefragt.
8. Februar 2017
Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und die Messe Berlin laden ein zu einer Deutsch-Russischen Konferenz über Perspektiven für Zusammenarbeit zwischen deutschen und russischen Unternehmen in der Kartoffelindustrie.
 
Die Veranstalter werden mit Experten aus der Branche zusammentreffen und diskutieren. Aspekte für den unternehmensnahen Dialog sind Marktpotenzial für europäische Kompetenz, Lagerungs- und Verarbeitungstechnologien und Praxis-Beispiele für funktionierende Kooperationen.