Direkt zum Inhalt
Ansprechpartner

Andreas Metz
Leiter Public Affairs
A.Metz@oa-ev.de
T: +49 30 206167-120

OA-Update Sanktionen

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine hat zu harten Wirtschaftssanktionen der Europäischen Union geführt, die weitgehend mit den USA und weiteren Partnern abgestimmt sind. Russland antwortet darauf mit Gegensanktionen, die ebenfalls wirtschaftliche Auswirkungen haben. Mit dem OA-Update Sanktionen zeichnen wir die Entwicklungen fortlaufend nach. Die Updates enthalten die in einem Zeitraum jeweils neu eingeführten Maßnahmen. Für das komplette Lagebild empfehlen wir Ihnen daher auch ältere Updates zu lesen. Bis Februar 2022 wurden die Updates Ost-Ausschuss-Mitgliedsunternehmen exklusiv zur Verfügung gestellt. Angesicht der dramatischen Entwicklung haben wir uns entschlossen, die Updates bis auf weiteres auf dieser Seite auch für Nicht-Mitglieder und Journalisten zugänglich zu machen. Die Updates enthalten nun auch Medienberichte zu den Auswirkungen der Sanktionen auf deutsche Unternehmen sowie aktuelle Hilfsaufrufe für die Ukraine.


Ausgaben in Monaten

Februar
März
April

 

Diese Seite teilen: