Direkt zum Inhalt

Pressekontakt

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. – Partner für die Medien

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Ost-Ausschusses stützt sich auf regelmäßig stattfindende Pressegespräche, die Herausgabe von Pressemitteilungen, die Erstellung des zweimonatlichen Magazins „Osteuropa Informationen“ und des Mittel- und Osteuropa-Jahrbuchs, auf den monatlichen Newsletter, den Internet-Auftritt des Ost-Ausschusses sowie auf aktuelle Meldungen auf Twitter, Facebook und neuerdings auch bei LinkedIn und Xing. Darüber hinaus werden Interviewanfragen und Artikel für die internationale, überregionale und regionale Presse betreut. Zudem erscheinen in regelmäßigen Abständen Sonderpublikationen in Zusammenarbeit mit dem OWC-Verlag für Außenwirtschaft GmbH. Über die Presseabteilung des Ost-Ausschusses sind Hintergrundmaterialien zur Arbeit des Verbands wie Positionspapiere, Redemanuskripte und Vorträge erhältlich.

Wenn Sie regelmäßig von uns informiert werden möchten, registrieren Sie sich hier für unseren Presseverteiler.

Ansprechpartner

metz.png Himmighoffen_OA180323_214.jpg

Andreas Metz
Tel. 030/206167-120
Fax: 030/2028-2441
A.Metz@oa-ev.de

Christian Himmighoffen
Tel. 030/206167-122
Fax: 030/2028-2577
C.Himmighoffen@oa-ev.de

 

 

 

 

Diese Seite teilen: