Direkt zum Inhalt

Karriere

Stellenausschreibung

Im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. ist ab sofort die Stelle eines/r Studentischen Mitarbeiters/Mitarbeiterin (m/w/d) im Bereich Presse und Public Affairs zur Unterstützung unserer Online- und Social-Media-Aktivitäten zu besetzen.

Sie studieren Kommunikation, Marketing oder Film und möchten Ihre theoretischen Kenntnisse direkt in der Praxis anwenden? Soziale Medien wie Twitter, Facebook und LinkedIn sind fester Bestandteil Ihres Alltags? CMS und # sind keine „böhmischen Dörfer“ für Sie? Haben Sie schon Videos konzipiert, gedreht und geschnitten? Dann freuen wir uns auf Ihre Unterstützung beim Ausbau unserer Social-Media-Aktivitäten. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse in einem spannenden internationalen Umfeld einzubringen und auszubauen. Wir sind gespannt, auf Ihre kreativen Ideen. Werden Sie Teil unseres Teams!

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung beim Ausbau unserer Social-Media-Aktivitäten (Facebook, Twitter, LinkedIn, ggfs. weitere Kanäle)
  • Unterstützung bei der Pflege und Weiterentwicklung unserer Homepage
  • Recherche und Aufbereitung von Material für die Online-Kommunikation
  • Erstellung von Grafiken und Bildanimationen
  • Bearbeitung von Video-Clips, z.B. zur Dokumentation von Veranstaltungen

Das bringen Sie im Idealfall mit:

  • Neugierde und Kreativität beim Umgang mit Social-Media-Tools und in der Online-Kommunikation
  • Gespür für zielgruppengerechte Tweets und Posts, die ankommen
  • abgeschlossenes Grundstudium in einem Studienfach mit Medienbezug oder vergleichbare praktische Erfahrungen
  • muttersprachliche Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung mit Content Management Systemen
  • Erfahrungen in der Videoerstellung und Bildbearbeitung
  • geübter und kreativer Umgang mit Grafikprogrammen

Sie sind eng in unser Team eingebunden und bauen mit und für uns unsere Online-Kommunikation aus. Wir bieten Ihnen ein individuelles und anspruchsvolles Aufgabenfeld, bei dem Sie vom ersten Tag an Einblicke in die spannenden Aufgaben der Online- und Social-Media-Kommunikation des führenden Wirtschaftsverbandes für Mittel- und Osteuropa gewinnen können.

Die Stelle wird mit 12,68 Euro Stundenlohn vergütet. Bewerberinnen und Bewerber müssen für die gesamte Dauer der Beschäftigung an einer Hochschule immatrikuliert sein. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an a.bendel@oa-ev.de.

Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
www.ost-ausschuss.de

----------------

Praktikum

Im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft ist zum 1. August 2021 (optional auch zum 01. September 2021) für insgesamt drei Monate zur Unterstützung bei der Umsetzung des Zoran Djindjic Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft für die Länder des Westlichen Balkans ein Praktikumsplatz in Vollzeit (39 h) zu besetzen.


Sie suchen nach einem spannenden Praktikum im Bereich Projektarbeit mit Einblicken in die Arbeit eines großen Wirtschaftsverbands und eines internationalen Teams? Sie interessieren sich für Themen wie Social Media, Netzwerkarbeit und Bildungsmanagement? Sie sind daran interessiert, sich im Rahmen Ihres Praktikums intensiver mit den Ländern des Westlichen Balkans auseinander zu setzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! 

Aufgabengebiet:

  • Unterstützung des Projektteams bei der administrativen Vorbereitung des Aufenthalts der Stipendiaten in Deutschland 2021
  • Unterstützung bei Akquise von Unternehmen
  • Unterstützung bei der Alumni-Arbeit
  • Auswertung von Umfragen und Durchführung von Recherchen
  • Unterstützung des Projektteams bei der Bewerbung des Stipendienprogramms für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Auswertung von Umfragen
  • Unterstützung bei laufenden Projekte

Voraussetzungen:

  • Neugierde für interkulturelle Bildungsarbeit, Interesse an spannenden Themen rund um Südosteuropa sowie zum Thema Fachkräftemangel in den Ländern des OA
  • Erfahrungen in der (internationalen) Projektarbeit von Vorteil
  • Sehr guter Umgang mit MS Office Produkten
  • fließende Deutschkenntnisse (muttersprachliches Niveau) und sehr gute Englischkenntnisse

Das Praktikum wird mit 450,00 Euro monatlich vergütet. Zuzüglich übernehmen wir die Kosten für ein Berliner BVG-Ticket. Bewerberinnen und Bewerber müssen für die gesamte Dauer des Praktikums an einer Hochschule immatrikuliert sein.

Sie sind eng in unser Projektteam eingebunden und arbeiten mit uns zu den Themen Aus- und Weiterbildung. Wir bieten Ihnen ein individuelles und anspruchsvolles Aufgabenfeld, bei dem Sie vom ersten Tag an Einblicke in die spannenden Aufgaben der interkulturellen Projektarbeit mit insgesamt sieben Partnerländern gewinnen können.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an a.bendel@oa-ev.de.

----------------

Praktikum

Im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. ist ab 30. September 2021 und für insgesamt drei Monate ein Praktikumsplatz in Vollzeit (39 h) im Bereich Presse und Public Affairs zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Vollständige Einbindung in das Tagesgeschäft des OA
  • Tägliche Erstellung von aktuellen Presseauswertungen
  • Recherche von Datenmaterial und Vorbereitung von Präsentationen
  • Pflege der OA-Homepage
  • Unterstützung bei der Social Media-Arbeit wie Facebook und Twitter
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Unterstützung der Redaktion der Zeitschrift „Osteuropa Informationen": Verfassen von Artikeln, Rezensionen, Länderrecherchen, Informationen redaktionell aufbereiten und Anfragen beantworten
  • Erstellen und Aktualisierung von Verteilern; allgemeine Sachaufgaben

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Grundstudium in einem Studienfach mit Wirtschaftsbezug
  • sehr gute Deutsch- und gute Russisch-Kenntnisse
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)

Das Praktikum wird mit 450,00 Euro monatlich vergütet. Zuzüglich übernehmen wir die Kosten für ein Berliner BVG-Ticket.

Bewerberinnen und Bewerber müssen für die gesamte Dauer des Praktikums an einer Hochschule immatrikuliert sein.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (pdf-Format, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und zwei relevanten Arbeitszeugnissen) ausschließlich per E-Mail an A.Metz@oa-ev.de.

Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Andreas Metz
Leiter Public Affairs
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030/206167-120
E-Mail: A.Metz@oa-ev.de

 

Diese Seite teilen: