Direkt zum Inhalt

Praktikumsplatz im Bereich Presse und Public Affairs in Vollzeit (39 h)

Sie möchten Ihr Praktikum in einem spannenden internationalen Umfeld an der Schnittstelle von Wirtschaft, Medien und Politik im Zentrum von Berlin absolvieren? Ab dem 15. März 2023 und für insgesamt drei Monate ist bei uns ein Praktikumsplatz in Vollzeit (39 h) im Bereich Presse und Public Affairs zu besetzen. Werden Sie Teil unseres Teams!

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (OA) ist die große Regionalinitiative der deutschen Wirtschaft für 29 Länder in Mittelosteuropa, Ost- und Südosteuropa, im Südkaukasus und Zentralasien. Wir stehen unseren Mitgliedsunternehmen zur Flankierung von Projekten, zur Vermittlung von Kontakten sowie für Fragen zum Markteinstieg zur Verfügung. Im engen Austausch mit der Bundesregierung und den Regierungen der Partnerländer arbeiten wir für den Abbau von Handelsschranken und die Verbesserung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in der Region. 

Aufgabengebiet:

  • Vollständige Einbindung in das Tagesgeschäft des Ost-Ausschusses
  • Medienauswertung und tägliche Erstellung eines Pressespiegels
  • Recherchen und Erstellung von Dossiers und Präsentationen
  • Mitarbeit bei der Pflege der Ost-Ausschuss-Homepage
  • Unterstützung bei der Social Media-Arbeit auf LinkedIn, Twitter, Facebook
  • Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen mit internationalen Teilnehmern

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Grundstudium in einem Studienfach mit Wirtschaftsbezug
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)
  • sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse, Russisch oder eine weitere osteuropäische Sprache sind wünschenswert

Das Praktikum wird mit 450,00 Euro monatlich vergütet. Zuzüglich übernehmen wir die Kosten für ein Berliner BVG-Ticket.

Bewerberinnen und Bewerber müssen für die gesamte Dauer des Praktikums an einer Hochschule immatrikuliert sein.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (pdf-Format, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und zwei relevanten Arbeitszeugnissen) ausschließlich per E-Mail an A.Metz@oa-ev.de.

Ihr Ansprechpartner bei Fragen:
Andreas Metz
Leiter Public Affairs
T. 030-206167 120
A.Metz@oa-ev.de  

style="color:#0563c1; text-decoration:underline">

Diese Seite teilen: