Direkt zum Inhalt

Aserbaidschan

Aserbaidschan        Baku

Hauptstadt: Baku
Bevölkerung: 10,1 Mio.
Fläche: 86.600 km²

Nominales BIP: 36,5 Mrd. Euro
BIP pro Kopf: 3.618,4 Euro

Staatspräsident: Ilham Alijew
Ministerpräsident: Ali Asadov


 

 

In der Rangliste der Außenhandelspartner Deutschlands 2020:

Deutsche Ausfuhr: Platz 85
Deutsche Einfuhr: Platz 67

Quellen: EBRD, GTAI

Daten für 2020
Stand: März 2021

BIP Aserbaidschan

 

Aserbaidschan

Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland

Der bilaterale Handel mit Deutschland hat 2020 einen deutlichen Rückschlag erlitten: Die deutschen Exporte nach Aserbaidschan fielen um fast 20 Prozent auf knapp 358 Millionen Euro. Die deutschen Importe, überwiegend Erdöl, fielen zudem um etwa 45 Prozent auf 734 Millionen Euro. Aus Deutschland werden überwiegend Maschinen, Kraftfahrzeuge und Kfz-Teile und chemische Erzeugnisse nach Aserbaidschan geliefert.

Aktivitäten des OA

Im Januar 2019 besuchte eine hochrangige Delegation der deutschen Wirtschaft Baku und traf zu Gesprächen mit Präsident Alijew sowie weiteren Ministern zusammen. Im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) im Februar 2020 führe Ost-Ausschuss Geschäftsführer Michael Harms den Dialog fort. Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2020 führte der Ost-Ausschuss ein Unternehmergespräch mit dem aserbaidschanischen Agrarminister Inam Karimov durch. Im Rahmen der Eastern Partnership Business Days hat der Ost-Ausschuss ein Aserbaidschan-Panel im Dezember 2020 organisiert, an dem unter anderem der stellvertretende Wirtschaftsminister Rovshan Najaf teilgenommen hat.

Aktuelle Informationen zu Aserbaidschan finden Sie in unseren OA-Updates Osteuropa, die Sie hier herunterladen können.

Ansprechpartner

Stefan Kägebein
Regionaldirektor Osteuropa
Tel.: 030 206167-113
S.Kaegebein@oa-ev.de

Links

Diese Seite teilen: