19. März 2012

Netzwerkreise Wasser, Abwasser und Energieeffizienz in die Republik Moldau

Zwischen dem 19. und 21. März organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft eine Netzwerkreise zu den Perspektiven der Bereiche Wasser, Abwasser und Energieeffizienz in der Republik Moldau. 

Im Rahmen der Reise bietet sich die Gelegenheit Entscheidungsträger aus Ministerien und nachgeordneten Behörden kennen zu lernen sowie aktuelle und zukünftige Projekte zu diskutieren. Gleichzeitig werden Vertreter internationler Geber einzelne Projektansätze präsentieren. In Zusammenarbeit mit der Handels- und Industriekammer der Republik Moldau werden ebenfalls verschiedene moldauische Unternehmen aus den Bereichen eingeladen, sodass sich die Gelegenheit für ein intensives Netzwerken auf verschiedenen Ebenen ergibt.

Geplant ist ebenfalls, nach Bedarf der Teilnehmer ein bis zwei aktuelle Vorhaben der Rehabilitierung in den Bereichen Wasser/Abwasser und Energieeffizienz zu besichtigen, um einen Eindruck von den konkreten Gegebenheiten vor Ort zu gewinnen.