Impressum

Publikationen

 

Wirtschaft verbindet

 Die neue Broschüre "Wirtschaft verbindet - Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft" gibt auf 34 Seiten einen Überblick über die Aufgaben und Ziele des Ost-Ausschusses und stellt die vielfältigen Projektaktivitäten  vor, angefangen von der AG Agrarwirtschaft im Ost-Ausschuss bis hin zum Zoran-Djindjic-Stipendienprogramm. Enthalten sind außerdem Kurzprofile der Zielländer des Ost-Ausschusses, Stimmen aus der Wirtschaft zur Arbeit des Ost-Ausschusses sowie ein Kalender, der auf periodisch wiederkehrende Aktivitäten des Ost-Auschusses verweist.
weiter...
 

      

Ost-Ausschuss Informationen

über die wirtschaftliche Entwicklung in Mittel- und Osteuropa. In jeder Ausgabe werden aktuelle Wirtschaftsnachrichten und -themen, Kooperationswünsche und weitere relevante Informationen aus den vom Ost-Ausschuss betreuten Regionen veröffentlicht sowie über Termine, Veranstaltungen und Aktivitäten des Ost-Ausschusses informiert.
weiter...

 

 

   

Business Guides

Die Business Guides werden vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Wegweiser GmbH und weiteren Partnern zu den spannenden Märkten Aserbaidschans, Russlands und der Ukraine herausgegeben.
weiter...

   

Jahrbuch Mittel- und Osteuropa 2014

Seit 2007 erscheint das Mittel- und Osteuropa - Jahrbuch, herausgegeben vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und dem OWC-Verlag für Außenwirtschaft. Dem Jahresbericht des Ost-Ausschusses folgt die Marktübersicht mit Jahrbuch-Charakter, die den größten Teil des Buches einnimmt. Dritter Bestandteil ist das aktuelle Mitgliederverzeichnis des Ost-Ausschusses.
weiter...

   

Investieren in Russland

Die Sonderpublikation zur 3. Deutsch-Russischen Mittelstandskonferenz gibt einen Überblick über das aktuelle Investitionspotenzial Russlands für deutsche Mittelständler. Im Mittelpunkt stehen die Wachstumsbranchen Gesundheit, Automobil, IT, Bau und Agrar. Deutsche Experten und Unternehmer in Russland berichten aus der Praxis. Enthalten sind zudem aktuelle Wirtschaftsinformationen über alle Föderalbezirke Russlands.
weiter...

 

   

Länder-Analysen

Seit dem Jahr 2008 hat sich eine Kooperation zwischen dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, der Forschungsstelle Osteuropa der Universität Bremen und der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde (DGO) entwickelt. Die beiden genannten Institutionen geben Länder-Analysen zu Russland, der Ukraine und Zentralasien heraus, die durch den Ost-Ausschuss und seine Mitgliedsunternehmen finanziert werden.
weiter...

 
   

Diplomaten der Wirtschaft

Die Geschichte des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft

Während der Kalte Krieg die Gräben zwischen Ost und West immer weiter vertiefte, versuchten deutsche Unternehmer, Geschäftsbeziehungen in die Länder hinter dem Eisernen Vorhang aufzubauen. Ende 1952 wurde daher als Zusammenschluss verschiedener Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft gegründet. Er sollte unterbrochene Handelskontakte nach Osteuropa politisch unabhängig, aber in enger Abstimmung mit der Bundesregierung wieder herstellen und weiter entwickeln.
weiter...