Rosneft kündigt Verdoppelung der Investitionen in den deutschen Raffineriemarkt an

19. Mai 2017

Welt

Die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen nehmen wieder Fahrt auf. Im Laufe der nächsten fünf Jahre werde Rosneft rund 600 Millionen Euro in den deutschen Markt investieren, erklärte Setschin bei der Einweihung der Rosneft-Niederlassung in Berlin. Der Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, Michael Harms, sagte bei der Veranstaltung, der deutsch-russische Handel habe in den ersten beiden Monaten des Jahres sprunghaft zugelegt. Laut Harms sind allein die Exporte aus Deutschland um 36 Prozent gestiegen.

https://www.welt.de/wirtschaft/article164724358/Putins-Oel-Gigant-macht-sich-in-Deutschland-breit.html