17. Februar 2010

„Ist der faire Wettbewerb bedroht?", Begleitveranstaltung im Rahmen der bautec 2010

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und die Messe Berlin GmbH laden Sie herzlich ein zu der Veranstaltung „Ist der faire Wettbewerb bedroht? - Ausschreibungen im Infrastrukturbereich in Mittel- und Osteuropa“ am Mittwoch, 17. Februar 2010, 10:00 bis 12:30 Uhr in Berlin, Messegelände, Halle 7.3, Saal Berlin.

Öffentliche Ausschreibungen sind der Dreh- und Angelpunkt bei Infrastrukturvorhaben in Mittel- und Osteuropa. Bei den Ausschreibungen konkurrieren Wettbewerber weltweit miteinander. Vor diesem Hintergrund werden im Rahmen der Fachveranstaltung die gegenwärtigen Entwicklungen präsentiert und Perspektiven bei der öffentlichen Ausschreibungs- und Vergabepraxis in Mittel- und Osteuropa diskutiert. Daran schließt sich die Frage nach langfristigen betriebs- sowie volkswirtschaftlichen Folgen bestimmter Entwicklungspfade für Unternehmen sowie für die einzelnen Ökonomien Mittel- und Osteuropas an.

Diese Aspekte werden in drei Impulsreferaten zu Beginn der Veranstaltung erörtert. Anschließend diskutieren Fachleute und Praktiker aus Rumänien, Polen und Deutschland die aktuellen Entwicklungen und bewerten die Perspektive dieser für die europäische Bauwirtschaft zentralen Thematik. Das Programm und die Anmeldungsformulare finden Sie unter "Downloads".