Direkt zum Inhalt

Austausch mit Cyberbotschafterin Dr. Regine Grienberger I online

Der Ost-Ausschuss lädt Sie herzlich ein zum Online-Austausch mit Cyberbotschafterin Dr. Regine Grienberger ein, der am 1. Dezember 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr  stattfindet. 

Der digitale technische Fortschritt verändert rund um den Globus Wertschöpfungsketten und politische Prozesse. Innovationen und Chancen können durch diese Technologien in ganz besonderer Art und Weise vorangetrieben werden. Gleichzeitig wächst das Bedrohungs- und Schadpotential. Deutsche Unternehmen klagen mittlerweile über Schäden, die sich jährlich auf eine inzwischen dreistellige Milliardensumme belaufen. Das Auswärtige Amt hat im Jahr 2019 eine umfassende Digitalisierungsstrategie vorgelegt, um diese Entwicklungen strategisch einzuordnen und auf sie zu reagieren.

Nach einer kurzen Eröffnung durch Hartmut Thomsen (SAP, Sprecher Arbeitskreis Digitalisierung), diskutieren wir mit Botschafterin Dr. Grienberger über diese Ansätze und die Anknüpfungspunkte für die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft in diesem Bereich. 

Botschafterin Dr. Grienberger ist Direktorin für Cyber-Außen- und Sicherheitspolitik im Auswärtigen Amt. Ihre bisherigen beruflichen Erfahrungen lagen vor allem im Bereich der EU-Außenpolitik sowie der EU-Finanz- und Wirtschaftspolitik, mit einem Schwerpunkt in der allgemeinen Agrarpolitik, u.a. zuständig für das Krisenmanagement bei Pandemien. Dr. Grienberger studierte Landwirtschaft in Bonn, München, Wien und an der Michigan State University.

Die Teilnahme ist nur für OA-Mitglieder möglich.

Interessenten melden sich gern bei Stefan Kägebein, Regionaldirektor Osteuropa im Ost-Ausschuss.

Ansprechpartner

Stefan Kägebein
Regionaldirektor Osteuropa
Tel.: 030 206167-113
S.Kaegebein@oa-ev.de

Diese Seite teilen: