Direkt zum Inhalt

Mykolajiw, Mykolaiv Water Hub und Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unterzeichnen in Berlin ein Memorandum zur Lösung des Wasserversorgungsproblems (ukr.)

21.02.2024

Inshe TV

Wie Inshe TV berichtete, soll in Mykolajiw ein modernes Innovationszentrum mit dem Namen Mykolaiv Water Hub eröffnet werden, das „ein Zentrum der wissenschaftlichen Forschung, technischen Entwicklung und Implementierung der neuesten Technologien in den Bereichen Wasserversorgung, Energie und Agrar- und Lebensmitteltechnologien“; werden soll. Am 19. Februar wurde im Rahmen der Veranstaltung Café Kyiv ein Memorandum of Understanding über die Entwicklung des Wasserknotenpunkts Mykolajiw als innovative Plattform unterzeichnet, berichtet Ukrinform. An der Unterzeichnung des Memorandums nahmen neben dem Bürgermeister von Mykolajiw, Oleksandr Sienkevych und Hanna Montawon, auch Vertreter des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft teil. Nach Angaben des Ausschusses zielt das Memorandum mit dem Wasserzentrum Mykolajiw darauf ab, „die Wasserversorgung in der südlichen Region der Ukraine mit deutscher Technologie zu reparieren und auf EU-Standards zu bringen“.


Link zum Artikel

Diese Seite teilen: