Direkt zum Inhalt

Unternehmerreise "Nachhaltige Wasser- und Abwasserwirtschaft in Aserbaidschan"

Unternehmerreise "Nachhaltige Wasser- und Abwasserwirtschaft in Aserbaidschan" (11. bis 14. Oktober) und Nachhaltigkeitsforum (12. Oktober) in Baku.

Vom 11. bis 14. Oktober 2021 findet eine viertägige Reise mit dem Schwerpunkt „Nachhaltige Wasser- und Abwasserwirtschaft für Aserbaidschan“ statt, die von der Deutsch-Aserbaidschanischen Auslandshandelskammer (AHK Aserbaidschan) organisiert wird. Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft unterstützt die Reise und lädt Sie hiermit gern zur Teilnahme ein. Bestandteile der Reise sind:

  • ein deutsch-aserbaidschanisches Nachhaltigkeitsforum, 
  • individuelle B2B-Gespräche sowie 
  • Termine mit Vertretern und Entscheidern aus Ministerien, Behörden und Unternehmen vor Ort. 

Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (Exportinitiative Umwelttechnologien) gefördert.

Highlight der Reise ist  das 1. Deutsch-Aserbaidschanischen Nachhaltigkeitsforum mit dem Schwerpunktthema „Nachhaltige Entwicklung der Wasser- und Abwasserwirtschaft in Aserbaidschan“, zu dem deutsche Firmen und aserbaidschanische Schlüsselakteure am 12. Oktober 2021 in Baku zusammenkommen. Das viertägige Programm in Baku gibt den teilnehmenden deutschen Unternehmen die Gelegenheit, die Lage vor Ort kennenzulernen und dient dazu, einen fachlichen und lösungsorientierten Austausch zwischen relevanten Stakeholder zu ermöglichen. Deutsche Unternehmen erhalten durch B2B-Meetings, Besuche staatlicher Stellen, Rundtischgespräche und Betriebsbesichtigungen Zugang zu den wichtigsten Akteuren des Landes.

Informationen zum aktuellen Programmstand sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf den Seiten der Deutsch-Aserbaidschanischen Auslandshandelskammer unter folgendem Link: https://www.aserbaidschan.ahk.de/veranstaltungen/veranstaltungsdetails/…

Für Rückfragen steht Stefan Kägebein, Regionaldirektor Osteuropa im Ost-Ausschuss, zur Verfügung.

Ansprechpartner
Stefan Kägebein
Regionaldirektor Osteuropa
Tel.: 030 206167-113
S.Kaegebein@oa-ev.de
Dokumente

Diese Seite teilen: