Direkt zum Inhalt

WEBINAR I Zu den Ergebnissen der Geschäftsklimaumfrage in Kasachstan und Usbekistan

Der positive Trend, der die deutschen Unternehmen seit dem letzten Herbst laut AHK World Business Outlook nahezu weltweit erfasst hat, hält sich erfreulicherweise auch in diesem Frühjahr in Kasachstan und Usbekistan. So bezeichnet jedes zweite deutsche Unternehmen in der im Frühjahr 2021 durchgeführten gemeinsamen Umfrage des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft und der Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien seine Geschäftslage in Kasachstan und Usbekistan als gut. Nur 3,5 Prozent der Unternehmen haben ihre momentane Geschäftsentwicklung als schlecht eingeschätzt. Ähnlich positiv fallen ihre Einschätzungen zu Konjunktur- und Geschäftserwartungen aus. Aber auch zu Risiken und Problemen aufgrund der Corona-Pandemie haben die deutschen Unternehmen in der Region Stellung genommen. 

Auf diese und weitere Umfrageergebnisse möchten wir ausführlich im Rahmen einer gemeinsamen virtuellen Veranstaltung am 21. Juni eingehen. 

Das Webinar beginnt um 10:00 Uhr deutscher/14:00 Uhr kasachischer/13:00 Uhr usbekischer Zeit mit einem Grußwort von Michael Harms, Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft e.V. 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Veranstaltungssprachen sind Deutsch/Russisch mit Simultanübersetzung.

Bei Interesse melden Sie sich gern bis spätestens 20. Juni 2021 unter diesem Link an.

Ansprechpartner

Eduard Kinsbruner
Regionaldirektor Zentralasien
Tel.: 030 206167-114
E.Kinsbruner@oa-ev.de

Dokumente

Diese Seite teilen: