Skip to main content

Mitgliedschaft im Ost-Ausschuss

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (OA) ist die älteste und größte Regionalinitiative der deutschen Wirtschaft für 29 Länder in Mittelosteuropa, Ost- und Südosteuropa, im Südkaukasus und Zentralasien. Dem Ost-Ausschuss gehören rund 400 Mitgliedsunternehmen an – von mittelständischen Familienbetrieben bis zu DAX-Unternehmen. Der Ost-Ausschuss wird von sechs Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft getragen: BDI, Bankenverband, BGA, DIHK, GDV, ZDH.

Image
Zum Mitgliedsantrag

Was spricht für eine Mitgliedschaft im Ost-Ausschuss?

Weitere Vorteile unserer Zusammenarbeit

Sie selbst haben die Möglichkeit, die Arbeitsschwerpunkte unseres Verbands in den verschiedenen Gremien mitzugestalten, sich in den regionalen Arbeitskreisen und im Rahmen zahlreicher Veranstaltungen zu Branchenthemen auszutauschen sowie mit Experten und anderen Ost-Ausschuss-Mitgliedern zu vernetzen. 

Gerne stehen wir Ihnen bei der Kontaktaufnahme zu Regierungs- und Unternehmensvertretern aus der Region, bei Marktrecherchen, bei der Klärung von Schadensfällen oder anderen Anliegen zur Seite und bringen Ihre Petita in bilateralen Arbeitsgruppen ein.

Nicht zuletzt in Krisenzeiten stehen wir als starker und kompetenter Partner zur Seite und sorgen für unbürokratische Hilfe.

Zudem erhalten Sie Zugang zu folgenden Fachpublikationen

  • Wirtschafts-Updates zu einzelnen Ost-Ausschuss-Regionen,
    zum Wiederaufbau Ukraine und zum Thema Sanktionen
  • unser Mittel- und Osteuropa-Jahrbuch
  • die Zeitschrift OstContact – das Außenwirtschaftsmagazin zum Ost-Geschäft
  • unseren monatlichen Newsletter

Stellen Sie jetzt die Weichen für Ihren Erfolg in Mittel- und Osteuropa sowie Zentralasien!

Image
Zum Mitgliedsantrag
Downloads

Bei Fragen zur Mitgliedschaft wenden Sie sich bitte an:

Anke Zimdars
Mitgliedermanagement
T. +49 30 206167-119
A.Zimdars@oa-ev.de

Diese Seite teilen: