Skip to main content

Tadschikistan

TadschikistanDuschanbe 

Steckbrief 2023

Hauptstadt: Duschanbe
Bevölkerung: 10,1 Mio.
Fläche:  144.100 km²

Nominales BIP: 11 Mrd. Euro
BIP pro Kopf: 1.096 Euro

BIP-Wachstum 2023: 8,3 %

Präsident: Emomali Rahmon
Ministerpräsident: Kohir Rasulsoda

 

In der Rangliste der Außenhandelspartner
Deutschlands 2023:
Deutsche Ausfuhr: Platz 136
Deutsche Einfuhr: Platz 173

Quellen: EBRD, GTAI, Weltbank, Stat. Bundesamt

Stand: Juni 2024

 

 

Image

 

Image
 

Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland

Der deutsch-tadschikische Außenhandel hat für die deutsche Wirtschaft weiterhin eine geringe Bedeutung. Mit einem Handelsvolumen von 83 Millionen Euro rangierte Tadschikistan auch 2023 an letzter Stelle im deutschen Osthandel. Die deutschen Importe aus Tadschikistan, vor allem Nahrungsmittel, Aluminium und Baumwolle, beliefen sich auf 3,8 Millionen Euro, was einer Steigerung von 69 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Auch der Wert der deutschen Exporte nach Tadschikistan stieg an und lag mit 79 Millionen Euro um 39,5 Prozent über dem Vorjahreswert. Exportiert werden vor allem Maschinen, Fahrzeuge und technische Ausrüstungen sowie chemische Erzeugnisse.

Aktivitäten des OA

Am 21. November 2022 fand in Berlin ein Treffen deutscher Unternehmen mit dem Ersten Vizepremierminister Davlatali Said statt. Im Anschluss daran reiste die tadschikische Delegation nach Hamburg, wo der Ost-Ausschuss gemeinsam mit der Handelskammer Hamburg ein Deutsch-Tadschikisches Businessforum organisierte. Schwerpunkte der Diskussionen waren Energie, Industrie und Agrarwirtschaft.

Mehr zu Tadschikistan finden Sie in unseren OA-Updates Zentralasien, die Sie hier herunterladen können.

Ansprechpartner

Eduard Kinsbruner
Regionaldirektor Zentralasien
Tel.: 030 206167-114
E.Kinsbruner@oa-ev.de

Links

Diese Seite teilen: