Skip to main content

Turkmenistan

Turkmenistan        Aschgabat

Steckbrief*

Hauptstadt: Aschgabat
Bevölkerung: 6,0 Mio.
Fläche: 488.100 km²

Nominales BIP: 39,9 Mrd. Euro
BIP pro Kopf:  6.754 Euro

BIP-Wachstum 2020: 5.9%

Präsident und Vorsitzender des Ministerrates:
Gurbanguly Berdymuhammedow

 

 

In der Rangliste der Außenhandelspartner
Deutschlands 2020:
Deutsche Ausfuhr: Platz 103
Deutsche Einfuhr: Platz 180

Quellen: EBRD, GTAI, Weltbank, Stat. Bundesamt
*Teilweise Schätzungen und Prognosen
*Stand: Juli 2021

turkmenistan

 

Turkmenistan

Wirtschaftsbeziehungen zu Deutschland

Die deutschen Ausfuhren nach Turkmenistan beliefen sich 2020 auf 168 Millionen Euro und verzeichneten damit eine Zunahme von etwa 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Aus Deutschland werden in erster Linie Maschinen, Kraftfahrzeuge und Kfz-Teile sowie chemische Erzeugnisse nach Turkmenistan geliefert. Gleichzeitig stiegen die deutschen Importe aus Turkmenistan leicht um knapp 7 Prozent auf beinahe eine Million Euro. Deutschland importiert dabei vor allem Erdgas, Erdöl, Textilien und Bekleidung sowie andere Rohstoffe aus dem zentralasiatischen Land. Die Schwankungen beim deutschen Außenhandel mit Turkmenistan sind enorm und hängen zum einen mit schwankenden Rohstoffpreisen, zum anderen mit einzelnen Liefervereinbarungen zusammen.

Aktivitäten des OAOEV

Der OA veranstaltete Mitte Februar 2019 ein Deutsch-Turkmenisches Businessforum gemeinsam mit der Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien, der Handels- und Industriekammer Turkmenistans und der Botschaft Turkmenistans, um den Kontakt zwischen deutschen und turkmenischen Unternehmen zu fördern.

Im August 2020 organisierte der Ost-Ausschuss unter dem Titel „COVID Crisis Management and the German Blueprint“ ein Expertengespräch mit Prof. Dr. Timo Ulrichs, Experte für Globale Gesundheit und Entwicklungszusammenarbeit an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften. Zudem fand im Oktober 2020 das „1st Caspian Europe Forum“ statt. Das Forum wurde als hybride Veranstaltung von der Maleki Corporate Group in Zusammenarbeit mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und weiteren Veranstaltern organisiert.

Aktuelle Informationen zu Turkmenistan finden Sie in unseren OA-Updates Zentralasien, die Sie hier herunterladen können.

Ansprechpartner

Eduard Kinsbruner
Regionaldirektor Zentralasien
Tel.: 030 206167-114
E.Kinsbruner@oa-ev.de

Links

Diese Seite teilen: