Skip to main content

Kontaktstelle Hamburg

Die für den Standort Hamburg und die Hamburger Mitgliedsunternehmen relevanten Themen, unter anderem Logistik und Supply-Chain-Management, Digitalisierung und Finanzdienstleistungen, werden im Ost-Ausschuss im Präsidium sowie auf Arbeitsebene neben den regionalen und Branchenarbeitskreisen auch durch die Kontaktstelle Hamburg koordiniert und bearbeitet. Im Ost-Ausschuss-Präsidium ist Prof. Peer Witten (Mitglied des Aufsichtsrats der Otto Gruppe) neben seiner Funktion als Arbeitskreissprecher Logistik und Verkehrsinfrastruktur auch für weitere Hamburg-Aktivitäten zuständig.

Viele Mitglieder des Ost-Ausschusses – vom mittelständischen Familienbetrieb bis zum global tätigen Konzern – haben ihren Hauptsitz in der Metropolregion Hamburg. Dazu kommen die Partner-organisationen und Mitgliederverbände, darunter der Hafen Hamburg Marketing e.V., die Handelskammer Hamburg sowie die Logistik-Initiative Hamburg.

Über wichtige Themen der Mitgliedsunternehmen sowie die Wirtschaftsbeziehungen mit den osteuropäischen Partnern und die Außenwirtschaftsförderung, befindet sich der Ost-Ausschuss im regelmäßigen Austausch mit der Behörde für Wirtschaft und Innovation.

Durch die Verflechtung vieler Innovationstreiber – Unternehmen, Forschungseinrichtungen,
Austauschplattformen (z.B. Digital Hub Logistics, Kühne Logistics University) – hat der Außenwirtschaftsstandort Hamburg das Potenzial, Zukunftsthemen und Projekte mit den Partnerländern des Ost-Ausschusses voranzutreiben. Der Fokus liegt insbesondere auf den baltischen Staaten, Russland und der Eurasischen Wirtschaftsunion sowie auf der Zusammenarbeit entlang der Seidenstraße mit den Partnern in Zentralasien.

Ein besonderer Schwerpunkt der Zusammenarbeit mit der Kühne Logistics University ist die Einbeziehung der angewandten Forschung in den Arbeitskreissitzungen, unter anderem in der Logistik und der Gesundheitswirtschaft. Im Rahmen der Kooperation mit der KLU unterstützt der Ost-Ausschuss gerade in der herausfordernden Pandemiesituation zwei Stipendiaten des Deutschlandstipendiums.

 

Ansprechpartnerin

Petya Hristova
Leiterin Kontaktstelle Hamburg
T. +49 30 206167 155
p.hristova@oa-ev.de

Diese Seite teilen: