Direkt zum Inhalt

Delegationsreise nach Ungarn

Unter der Leitung von Philipp Haußmann, Sprecher des Arbeitskreises MOE und Vorstandssprecher der Ernst Klett Aktiengesellschaft organisiert der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft eine Delegationsreise nach Ungarn am 18. November 2021.
 
S. E. Prof. Dr. László Palkovics, Minister für Innovation und Technologie, wird die Delegation am Vormittag des 18. November 2021 für ein Arbeitstreffen in Budapest empfangen. Im Rahmen der Reise ist ein Briefing mit der deutschen Botschaft und der AHK Budapest geplant. Das Briefing mit der Botschaft findet bereits am 17. November abends statt. Ein Gespräch mit dem ungarischen Außenminister und Minister für Außenhandel Péter Szijjártó wird zudem angefragt. 
 
Im Vordergrund der Reise steht der praxisbezogene Austausch mit ungarischen Regierungsvertretern über Anliegen, Fragen und Themen der Unternehmen. 
 
Die detaillierte Agenda wird derzeit erstellt. 

Die Reiseplanung erfolgt nach separater Teilnahmebestätigung individuell und auf eigene Kosten.
 
Bei Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.  

Das Angebot zur Teilnahme an der Delegation richtet sich ausschließlich an die Mitglieder des Ost-Ausschusses.

Ansprechpartner

Adrian Stadnicki
Regionaldirektor Mittelosteuropa
Tel.: 030 206167-138
A.Stadnicki@oa-ev.de

Diese Seite teilen: