Direkt zum Inhalt

Virtuelle Wirtschaftskonferenz zu den Ländern des Westlichen Balkans

Anlässlich des Treffens der Wirtschaftsminister der Länder des Westlichen Balkans organisiert das Bundeswirtschaftsministerium gemeinsam mit dem Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V. und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag am 30. Juni 2021 von 9:30 bis 13:00 Uhr eine virtuelle Wirtschaftskonferenz. 
 
Es erwarten Sie Impulsbeiträge von Experten aus Unternehmen, regionalen Institutionen und Verbänden unter der Überschrift „Wo stehen die Volkswirtschaften der Länder des Westlichen Balkans im Vergleich zu ihren Nachbarn?“. Gemeinsam mit den Wirtschaftsministern werden wir die Frage diskutieren, welche Potenziale die Märkte etwa für die Themen Outsourcing und Innovation bieten. 
 
Von 12:00 bis 13:00 Uhr bietet sich für Sie die Gelegenheit für ein virtuelles Networking an drei Thementischen mit den Schwerpunkten Fachkräfte/Berufsbildung, Energie und Digitalisierung. Weitere Informationen zur Agenda folgen in Kürze. 
 
Mit diesem Link können Sie sich ab sofort für die Wirtschaftskonferenz registrieren. 

Ansprechpartner

Anja Quiring
Regionaldirektorin Südosteuropa
Tel.: 030 206167-130
A.Quiring@oa-ev.de

Diese Seite teilen: