Direkt zum Inhalt

4. Renpower Ukraine

In Übereinstimmung mit den weltweiten Gesundheits- und Reisebeschränkungen und Sicherheitsmaßnahmen wird die Renpower Ukraine 2021 im Rahmen von zwei Konferenztagen am 27. und 28. Januar (jeweils 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr MEZ) online und in Englischer Sprache ohne Dolmetschung stattfinden.

Im Rahmen der 4. Renpower stehen folgende Fragen und Themen im Mittelpunkt:

  • Welche Erwartungen gibt es and die ersten Auktionen für die EE-Erzeugung im Jahr 2021?
  • Welche Möglichkeiten der Technologieförderung bietet der neue EU-Ukraine Green Deal?
  • Wie kann die finanzielle Situation des garantierten Käufers durch den Verkauf von aus EE erzeugtem Strom im Rahmen von bilateralen Vereinbarungen und Unternehmens-PPA-Mechanismen verbessert werden?
  • Entwicklungsplan des Übertragungsnetzes für 2020-2029 und die Implementierung eines Energiespeichersystems
  • Zukunft der Wasserstoffentwicklung in der Ukraine

Das Konferenzprogramm umfasst:

  • Ein insgesamt achtstündiges Live-streaming
  • 30 Referenten, Diskussionsteilnehmer, Experten und Entscheidungsträger aus der ukrainischen Politik
  • Vier Podiumsdiskussionen mit Ihren Fragen und sofortigen Antworten in Echtzeit
  • 250+ Teilnehmer aus der ganzen Welt
  • eine B2B-Networking-Plattform, die noch 6 Wochen nach der Veranstaltung zur Verfügung steht und auf der Sie alle Teilnehmer treffen und mit ihnen in Kontakt treten können.

Ost-Ausschuss-Mitglieder profitieren von speziellen Rabatten und Preisvorteilen bei Ihrer Teilnahme! Informationen zum aktuellen Programmstand erhalten Sie unter https://euroconventionglobal.com/events/.

Für weitere Nachfragen, Informationen und die Anmeldung erreichen Sie den Veranstalter über Herrn Preslav Bobev, pbobev@euroconventionglobal.com, Telefon +421 905 107703.

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Ost-Ausschuss-Mitgliedschaft zu erwähnen.

Ansprechpartner

Stefan Kägebein
Regionaldirektor Osteuropa
Tel.: 030 206167-113
S.Kaegebein@oa-ev.de

Diese Seite teilen: