Direkt zum Inhalt

ONLINE: Sanktionsbriefing Belarus · Mitgliederevent

Am 21. Juni 2021 hat die Europäische Union das Sanktionsregime gegen Belarus vertieft. Die personenbezogenen Sanktionen wurden erweitert und neue Wirtschaftssanktionen sollen eingeführt werden, die insbesondere den Bereich Finanzierung sowie den Handel mit Öl- und Kaliprodukten betreffen sollen.

Gemeinsam mit dem Beauftragten für Wirtschaftspolitik und Außenwirtschaftsförderung im Auswärtiges Amt, Alexander Schönfelder sowie Experten aus der Wirtschaft wollen wir am 2. Juli 2021, 10:00 bis 11:00 Uhr MESZ, das neue Sanktionsregime der Europäischen Union gegen Belarus sowie die Reaktionen der belarussischen Seite darauf vorstellen, bewerten und die Folgen für deutsche Unternehmen diskutieren.

Eine Anmeldung ist nur für Mitgliedsunternehmen des Ost-Ausschusses möglich. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Regionaldirektor Stefan Kägebein.

Ansprechpartner

Stefan Kägebein
Regionaldirektor Osteuropa
T. +49 30 206167 113
s.kaegebein@oa-ev.de

Dokumente

Diese Seite teilen: