Direkt zum Inhalt

Wirtschaftskonferenz: Rumänien im Dialog mit deutschen Unternehmen

Gemeinsam organisieren die Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer (AHK Rumänien) und der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V. (OA) mit Unterstützung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags e.V. (DIHK) eine Wirtschaftskonferenz, um den Dialog zwischen Rumänien und der deutschen Wirtschaft zu intensivieren und Rumänien als attraktiven Investitionsstandort und verlässlichen Wirtschaftspartner vorzustellen. Sind Sie auf der Suche nach neuen, nahe gelegenen Beschaffungsmärkten (Near-Shoring) oder nach einem neuen Absatzmarkt? Möchten Sie mehr über neue Geschäftsopportunitäten für Ihr Unternehmen erfahren? Dann nehmen Sie am 25. Juni an unserer halbtägigen Konferenz teil.

Hochrangige Mitglieder der rumänischen Regierung werden an der Konferenz, die ein Hauptpanel und vier thematische Workshops zu den Themen Produktion, Industrie 4.0, F&E, Green Deal (Energie & Umwelt), Infrastruktur & Logistik sowie Intelligente Städte, intelligente Regionen, umfasst, teilnehmen. 

  • Wann: 25. Juni 2021, 10:00 - 16:00 Uhr / EEST Osteuropäische Sommerzeit (Mitteleuropäische Sommerzeit +1)
     
  • Wo: Online und im AHK-Studio in Bukarest
     
  • Wie: Englisch mit deutscher Simultanübersetzung
     
  • Anmeldung: Kostenlose Teilnahme

Unter diesem Link hier können Sie sich registrieren. Weitere Informationen und die Agenda finden hier.

Ansprechpartner

Anja Quiring
Regionaldirektorin Südosteuropa
Tel.: 030 206167-130
A.Quiring@oa-ev.de

Diese Seite teilen: